Woche des Wandels

Viele Menschen warten auf einen sichtbaren Wandel, einen Wandel des Bewusstseins, ebenso wie auf einen Wandel des gesamten (Finanz)Systems. Ich spüre, diese Woche wird den Wandel bringen, vor allem der heutige 17.3.2015 ist ein ganz besonderer Tag, astrologisch gesehen, die kommende Sonnenfinsternis am Freitag, den 20.3.2013 natürlich auch. Die aktuellen Planetenkonstellationen werden jetzt den Wandel ermöglichen.  

Die beiden Planetenkräfte, die einander seit Jahren in Spannung gegenüberstehen, sind Pluto (seit 2008 im Steinbock) und Uranus (seit 2010 in Widder). Pluto steht für Macht und Manipulation, im weiteren Sinn auch für den Umgang mit fremdem Besitz und Geld. Steinbock ist die öffentliche Ordnung, Recht und Gesetz. Zusammengefasst bedeutet Pluto im Steinbock also die Staatsmacht, evtl. auch die Macht der Banken.

Uranus, der Planet des Wassermannzeitalters, bedeutet Freiheitsdrang, Individualität statt Gleichschaltung, Idealismus und Menschlichkeit. Widder steht für Neuanfang, Mut, er wird auch einzelnen Staaten und geographischen Gebieten zugeordnet, darunter auch Deutschland, (siehe hier). Uranus in Widder kann also u.a. die Freiheit Deutschlands bedeuten.

Uranus und Pluto im Quadrat

Diese beiden Planeten standen sich in den vergangenen Jahren mehrfach im Quadrat, also in einem exakten 90-Grad-Winkel gegenüber, was in der Astrologie als ein Spannungsaspekt bekannt ist. Dieses wiederholte Quadrat war möglich, weil die beiden Planeten, die sich unterschiedlich schnell auf ihren Bahnen bewegen, immer wieder abwechselnd rückläufig und direktläufig wurden, also mehrfach über die selbe Stelle pendelten. Bisher trafen sie sich seit 2012 auf diese Weise sechsmal zum exakten Quadrat, heute nun zum siebten und letzten Mal. Von nun an entfernen sie sich langsam voneinander, da Uranus schneller wandert als Pluto.

Wandel

Time for Change – Zeit für Veränderung – Jetzt

Dieses siebenfache Spannungstreffen zwischen Macht und Befreiung hat die Welt lange in Atem gehalten, die Kräfte zwischen Macht und Freiheit hielten sich anscheinend im Gleichgewicht. Heute hat nun Uranus sehr viel kosmische Unterstützung (z.B. den Planeten Jupiter), das heißt, das Neue, Freiheitliche, Menschliche wird nun siegen.Sehr gut ist die Bedeutung des Uranus-Pluto-Quadrats auch hier beschrieben.

Sonnenfinsternis am Übergang zu Widder

Damit nicht genug, nach dem siebenten Uranus-Pluto-Quadrat von heute, kommt es schon in drei Tagen zu einer Sonnenfinsternis, die ja auch stets eine große bewusstseinsverändernde Wirkung innehat. Und diese Sonnenfinsternis ereignet sich genau am letzten Tag des astrologischen Jahres, bevor wir von Fische in Widder und damit in die Zeit des Neubeginns übergehen.

Sonnenfinsternis bedeutet, der Mond (die teils unbewussten Gefühle) verdeckt die Sonne (das Ego oder Tagesbewussstein). Ich deute das so, dass alle gespeicherten Gefühle, vor allem in Mann-Frau-Beziehungen (der Mond ist die Frau, die Sonne der Mann in uns)  nun bei Tageslicht angesehen und damit geheilt werden. Ich selbst hatte mich ja schon letzte Woche mit Hilfe dieser Mediation auf das Heilen von Beziehungsverletzungen eingestimmt. Ausführliches zur astrologischen Deutung dieser Sonnenfinsternis ist hier zu lesen.

Da mein MC (=Medium Coeli, mehr dazu hier) auch im Widder ist, fast genau dort, wo Uranus, der Befreier, sich gerade sein letztes „Duell“ mit Pluto, dem Manipulativen, liefert, spüre ich dieses Spannungsquadrat auch sehr deutlich. Ich spüre, dass die Welt sich wandeln wird, dass mein Aufgabenbereich (MC) sich wandeln wird. Und ich spüre gerade heute sehr deutlich, wie es mir gelingt, mich endgültig aus einer karmischen Beziehung, die sich auch in Uranus-Pluto-Spannungen zeigte, zu befreien, alle Verstrickungen auf harmonische Weise zu lösen und die Beziehung auf eine neue, freundschaftlich einander wohlgesonnene Basis zu stellen.

Danke Universum für das geniale Zusammenspiel der kosmischen Kräfte.

Danke für die Woche des Wandels.

Danke.

~~~

Ergänzung am 19.3.2015:

Ist dieser heftige Magnetsturm auch Ausdruck der Pluto-Uranus-Spannung? Ich denke ja, alle Kräfte im Kosmos wirken jetzt für den Wandel.

Mehr zur Auswirkung der Sonnenfinsternis auf unser Bewusstsein ist hier zu lesen.

Ja, ich bin beeindruckt, was gerade vor sich geht. Danke Universum.

~~~

Advertisements