Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 32. Affirmation

Heute sind wir bei der vorletzten der 33 Affirmationen zum Welt verändern angelangt. Dies ist im Grunde die wichtigste Affirmation, denn mit ihr erinnern wir uns daran, dass wir allein die Dinge ändern können. Nachdem wir in den vorherigen Affirmationen beschrieben haben, wie die neue Welt aussehen soll und uns mit der gestrigen 31. Affirmation für eine große, glückliche Menschheitsfamilie entschieden haben, wird es nun Zeit, dies auch zu manifestieren. Hier nun die 32. Affirmation: „Göttliche Schöpfermacht“. Weiterlesen

Advertisements

Vielen Dank im voraus für all das Gute, das jetzt kommt

Es gibt ein Zauberwort, und das heißt Danke. Alles, wofür wir von Herzen dankbar sind, verstärken wir in unserem Leben. Und wenn wir im voraus Danke sagen für etwas, das wir uns wünschen, dann ziehen wir es mit unserer Dankbarkeit in unser Leben. Das ist die Botschaft des wunderbaren Buches The Magic von Rhonda Byrne. Weiterlesen

Affirmation Gedankenmacht: Bewusst erschaffen

Schon 2011 erwarteten wir das Ende des Evolutionszyklusses mit dem Ziel, dass wir bewusste Schöpfer unserer Realität werden. Inzwischen erkenne ich immer deutlicher: Die Übungszeit wurde zwar verlängert, aber nun steht die Evolution unserer bewussten Gedankenmacht umittelbar bevor. Hierzu eine Video-Affirmation: Weiterlesen

Vision: Göttliche Kreativität

Heute will ich hier wieder einmal einen kleinen Auszug aus meinem Buch Liebe für die ganze Welt: Visionen einer neuen Wirklichkeit
bringen. In dieser Vision geht es um unsere Kreativität, mit der wir eine neue Realität erschaffen können und sollen. Eine Realität, die von göttlicher Liebe geprägt ist. 
Weiterlesen

Haben wir einen freien Willen?

Haben wir einen freien Willen? Diese Frage bewegt mich schon lange. In vielen spirituellen Schriften und „Botschaften“ heißt es, die universellen Mächte dürften nicht in unseren freien Willen eingreifen. Und natürlich wollen wir diesen freien Willen haben und betonen diesen oft und gerne. Freier Wille bedeutet wichtig sein, wichtiger als Gott sozusagen, der unseren freien Willen akzeptieren müsse. Aber stimmt dies wirklich? Haben wir wirklich den freien Willen, von dem wir so überzeugt sind? Weiterlesen

Die Dualität überwinden

Die Zustände des jetzigen Systems erinnern in vielen Punkten an das Jahr 1989, als es scheinbar plötzlich und unerwartet zum „Mauerfall“ kam, sich also die Ost-West-Grenze öffnete. Auch die heutigen Spannungen um die Ukraine zwischen Russland und den Westmächten wird in einen Ausgleich der Dualität münden, nämlich in die endgültige Öffnung und „Wiedervereinigung“ zwischen den beiden dualen Kräften östliche und westliche Welt, was auch mit einer Wiedervereinigung der Dualitätenpaare Yin/Yang, Mann/Frau, Verstand/Gefühl einhergehen kann. Weiterlesen

Wir sind alle Schöpfergötter

Wenn ich daran denke, dass jeder Mensch das Göttliche in sich hat, aber es manchmal so sehr überlagert ist von dem, was die Erziehung und Umgebung aus ihm gemacht hat, könnte ich… Nein, das tue ich nicht, ich affirmiere noch intensiver, dass diese Konditionierungen sich auflösen und jeder Mensch sich selbst als Teil des Göttlichen erkennt und das auch zum Ausdruck bringt.  Weiterlesen

Manifestation im Einklang mit dem Unterbewusstsein

Für eine erfolgreiche Manifestation unserer Wünschen, müssen wir alle Bewusstseinsebenen einbeziehen. Wie im letzten Beitrag schon beschrieben, ist es vor allem wichtig, dass wir im Einklang mit dem Unterbewusstsein manifestieren. Denn wenn diese mächtige Verhaltenssteuerung in unserem Inneren  gegen unsere bewussten Wünsche gerichtet sein sollte, ist klar, wer gewinnt. Weiterlesen

Mit positiven Gedanken eine schöne neue Welt erschaffen

Und wieder ist ein Tag unseres Lebens, an dem wir uns dafür entscheiden können, mit unseren positiven Gedanken die Welt verändern zu helfen. Lasst uns die Macht unserer Gedanken und unsere Vorstellungskraft dazu nutzen, dass wir die schöne neue Welt erschaffen, nach der wir uns alle sehnen. Eine Welt in der alle Menschen gesund und glücklich sein können. Weiterlesen