Heilerlaubnis

Endlich ist es soweit, ich habe die offizielle Erlaubnis zu heilen bekommen,  oder anders ausgedrückt, ich bin Heilpraktikerin für Psychotherapie. Diese Erlaubnis zu erhalten war eine gewisse Herausforderung: Eine mehrmonatige Ausbildung, unglaublich viel Lernstoff und dann eine schriftliche und mündliche Überprüfung beim Gesundheitsamt waren nötig. Zuerst rebellierte ich innerlich, als ich diesen Weg vor mir sah, doch inzwischen sehe ich ein, dass er wichtig für mich war. Er gibt mir nun die Sicherheit, meine intuitive Art zu heilen auch mit konventionellem Wissen zu verbinden und damit wirklich in jedem Fall zum Wohle der Menschen handeln zu können. Danke, dass es diesen Weg der Heilerlaubnis auch für Nicht-Ärzte gibt. Und danke an alle, die mich mental oder mit Rat und Tat unterstützt haben. Weiterlesen

Advertisements

Gute Kommunikation

Ich übe mich gerade in (fairer) Kommunikation. Während meiner Ausbildung zur Psychologischen Beraterin habe ich viel darüber gelernt.  Aber ich merke gerade in so manchen Gesprächen: Theorie über Kommunikation ist das eine, das Wissen dann aber auch umzusetzen, das andere. 😉 Aber es ist gut, sich immer wieder klar zu machenwie vielschichtig Kommunikation eigentlich abläuft.   Weiterlesen

Gutes Neues Jahr 2016

Es ist wieder einmal Silvesterabend, wir stehen kurz vor dem „Rutsch“ ins nächste Jahr. Ich liebe es, am Silvester meinen persönlichen Jahresrückblick zu halten, aber mehr noch, mich schon voller Vorfreude auf das Neue Jahr einzustimmen. Anders als in den Vorjahren, als ich immer zusammen mit Freunden gefeiert habe, werde ich diesen Abend der wichtigsten Person in meinem Leben gönnen: Mir selbst. Ich freue mich auf einen besinnlichen Abend, und ich spüre, dass dieser Jahreswechsel der Start für ein neues Leben sein wird, sowohl für mich persönlich, auch als für unsere Welt.  Weiterlesen

Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 33. Affirmation

Geschafft – Heute sind wir bei der 33. Affirmation unserer 33 Weltveränderungs-Affirmationen angekommen. Nach der gestrigen 32. Affirmation, mit der wir unsere göttliche Schöpfermacht annehmen wollen, habe ich mich in dieser letzten Affirmation damit befasst, was ich selbst denn nun erschaffen will, zum Wohl des großen Ganzen. Hier nun die 33. Affirmation „Königin-Bewusstsein“. Weiterlesen

Danke für meine weiße Aura

Endlich hab ich es geschafft, meine Aura zu sehen. Nein, leider nicht via Hellsichtigkeit, ich kann zwar hellhören und hellfühlen, aber Aura sehen kann ich nicht. Doch zum Glück gibt es Aura Darstellungsgeräte, und so eines habe ich mir gegönnt, auch weil ich es in meiner JK-Gesundheitsberatung einsetzen will. Gestern hielt ich nun mein erstes Aura Foto in Händen, und heute zur Bestätigung mein Zweites. Und ich muss sagen, es hat mich ein wenig erschüttert. Weiterlesen

Spirituelle Text-Schätze aus dem Archiv

Ich überlegte gerade, ob ich einen neuen Text schreiben will. Aber mir wurde klar, dass ich alles eigentlich schon oft geschrieben habe. So mancher wunderbar spirituelle Text schlummert in den Archiven, weil natürlich zuerst die neuesten Texte angezeigt und angeklickt werden. Das will ich jetzt ändern. Hier meine Text-Schätze aus den Januar-Archiven. Es geht um Lebensplan, Hooponopono, Neue Wege, Polsprung und Außerirdische… Weiterlesen

Danke für eure herzlichen Feedbacks

Heute ist für mich ein Tag, an dem mir energetische Unterstützung gut tut, um es mal so zu sagen. Da half es mir gerade sehr, mir all die wunderbaren Zuschriften von Lesern/Leserinnen noch einmal zu suchen und durchzulesen, denn sie zeigen mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin, auch wenn ich heute Zweifel habe. Um künftig an solchen Tagen immer gleich meine „Aufmunterung“ parat zu haben, schreibe ich die schönsten Leserzuschriften hier auf dieser Seite zusammen (ohne Namen natürlich), ich hoffe, das ist euch recht, liebe Verfasser/innen dieser Mails. Danke für eure herz-lichen Feedbacks 🙂 ♥ 🙂 Weiterlesen

Liebe, Dankbarkeit und Verzeihen für die Eltern und Vorfahren

Heute ist Totensonntag, und ich habe heute das Bedürfnis, mich mit meinen Eltern und Vorfahren zu beschäftigen, sie in Liebe los zulassen, mich abzunabeln. Psychologen und Astrologen wissen ja, wie sehr wir von unseren Vorfahren geprägt sind, und dass wir unbewusst oft ihr Schicksal wiederholen wollen. Manche Erfahrungen der Familiengeschichte werden sieben Generationen lang weitergegeben, heißt es oft. Ich äußere heute die Absicht, unter all diesen Prägungen mich selbst zu finden und mir zu erlauben, ich selbst zu sein. Weiterlesen