Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 9. Affirmation

Hier ist die 9. Affirmation der 33 Weltveränderungsaffirmation. Nach der gestrigen 8. Affirmation, die ausdrückt, dass wir nur noch Gutes produzieren, bezieht sich die heutige Affirmation auf so etwas Gutes, das wir künftig produzieren werden: Wir werden Technologien produzieren, die die so genannte Freie Energie nutzbar machen. Die heutige Affirmation für Freie Energie soll dies nun endlich ermöglichen helfen.   Weiterlesen

Advertisements

Vision: Freiheit für die Welt

Nachdem ich ja hier schon einmal geschrieben hatte, dass ich gerne das „Happy End“  kenne, egal ob im Roman oder in der Wirklichkeit, um dann den Weg dorthin staunend zu beobachten, habe ich mir nun Gedanken über das konkrete Happy End unserer Welt gemacht, wenn der Systemwandel geschafft ist. Hier ist meine Vision für diese neue glückliche Welt. Weiterlesen

Freie Lebensenergie

Vor zwei Jahren begann ich mich für die Freie Energie zu interessieren und einzusetzen. Heute wurde mir klar, dass die physikalische Freie Energie,  mit der wir Motoren antreiben und Wohnungen heizen werden, wohl dasselbe wie die biologische Lebensenergie ist, die unsere Körperabläufe „in Betrieb“ hält. Mögen wir im physikalischen und im körperlichen Sinn endlich diese Freie Energie nutzbar machen. Weiterlesen

Vision zum Jahreswechsel: Systemwandel jetzt

Schöne Worte gab es genug, hier nun einfach nochmal meine 12-Punkte-Vision für die neue Gesellschaft.  Möge sie sich jetzt manifestieren und allen Benachteiligten des bisherigen Ausbeutersystems Freude, Glück und Leichtigkeit bescheren.
Weiterlesen

Die Welt retten – so schaffen wir es

Ich will mithelfen, die Welt zu retten. Ich bin für das Leben. Ich fühle mich hier in meinem Körper und auf dieser Erde wohl und hatte mich immer dafür eingesetzt, dass alle Menschen den Aufstieg schaffen, also die Fähigkeit, im Körper auf der Erde in Liebe zu leben und Liebe zu sein.  Meine Aufgabe ist es, mitzuhelfen unseren Planeten, den wir zugemüllt haben, wieder lebenswert zu machen.
Weiterlesen

Gottesgeschenk „Freie Energie“

Es ist schön, wie Dinge sich fügen, wie sich Mitstreiter finden, wenn man sich für etwas engagiert. So erhielt ich den Anstoß, mich näher mit der „Freien Energie“ zu beschäftigen, durch einige Kommentare auf dem Blog 2012spirit (http://www.2012spirit.de/) nach der Japan-Katastrophe. Und heute schickt mir einer dieser Kommentatoren einen Artikel aus dem Nexus-Magazin vom Aug./Sept. 2010, der dieses Thema näher beleuchtet. Herzlichen Dank dafür.
Weiterlesen

Die Zeit ist reif für „Freie Energie“

Wir alle brauchen und nutzen Energie. Um unsere Wohnung zu heizen, um unsere elekrischen Geräte zu betreiben, um zu fahren, um zu reisen. Und natürlich für die industrielle Produktion. Selbst wenn wir uns künftig auf das Wesentliche beschränken würden, brauchen wir Energie zur Herstellung von Nahrung, Kleidung, Wohnraum, Haushaltsgegenständen und vielem mehr. Weiterlesen