Mit 33 Affirmationen die Welt verändern – 24. Affirmation

Und wieder beginnt ein neuer Tag der 33 Weltveränderungs-Affirmations-Tage. Nach der gestrigen 23. Affirmation, die uns zu unserer individuellen, gottgegebenen Begabung führen sollte, geht es heute wieder eher um das Kollektive. Wir alle sollen in die universelle Liebe finden, das ist die Evolutionsanforderung dieser Zeit. Die heutige 24. Affirmation bezieht sich deshalb auf die universelle Liebe. Weiterlesen

Advertisements

Tag X: Ausserirdische Gammawelle – jetzt?

Viele Menschen warten seit langem auf das große (kosmische) Ereignis, das unsere Welt verändern wird, manche erwarten die Ankunft der Außerirdischen. Mir wurde gerade klar, die „Außerirdischen“ kommen in Form hochfrequenter kosmischer Gammawellen. Weiterlesen

Chakra: Herzchakra öffnen: In mir ist Liebe

Weiter geht es mit unserer Reihe Chakra Meditation zum Aktivieren unserer Chakren, damit wir die Fülle der göttlichen Lebensenergie frei nutzen und genießen können. Weiterlesen

Universell verbunden

Immer mehr mich selbst und meinen Seelenplan zu finden, ist derzeit mein großes Thema. Und da ich meinem Verstand auch noch seine Daseinsberechtigung geben will ;-), bin ich ein Fan von Analysen. So habe ich  mir letzte Woche eine Kabbala-Lebensplananalyse gegönnt. Anhand des Namens und des Geburtsdatums können damit die wichtigsten Lebensaufgaben, bzw. die Chakren, die noch zu aktivieren sind, individuell ermittelt werden. Und das interessierte mich natürlich sehr. Weiterlesen

Höhenflug der Liebe

Heute ist Ostern. Ostern, das Fest der Auferstehung des gekreuzigten Christus. Auferstehung der so lange gekreuzigten, unterdrückten, sich selbst nicht erlaubten, angstvoll gemiedenen Liebe und Lebenslust. Dabei sind Liebe und Freude, in welcher Form auch immer, das Wertvollste, was wir uns selbst und unserer Welt geben können. Weiterlesen

Der Aufstieg

Immer und überall ist vom Aufstieg zu lesen, immer mehr Menschen sehnen sich danach, dass es endlich soweit ist. Ich weiß nicht, was sich Andere darunter vorstellen, für mich bedeutet Aufstieg einfach in die Frequenz der Liebe zu gelangen und diese möglichst stabil und souverän beizubehalten und auszustrahlen, auch wenn noch viele andere Frequenzen, also Gefühlsqualitäten, im kollektiven Bewusstseinsfeld herumschwirren. Weiterlesen

Einfach nur der Seele folgen

Es waren einmal viele Seelen, die hatten sich in den Weiten des Universums längst zu einer harmonischen, glücklichen Einheit zusammengefunden. Sie hielten sich alle an den Händen und beobachteten gespannt, was ihre Egos, denen sie entflohen waren, so anstellten. Würden sie ihnen – also den Seelen – folgen in die Dimension der Freiheit und des Glücks? Weiterlesen

Vereinen statt trennen

Eine der Ursachen für den Zustand auf unserer Welt ist, dass wir Menschen uns alle ins Gegeneinander drängen lassen, in Gruppen, die mit anderen Gruppen in Konkurrenz oder sogar im Kampf stehen. Volk gegen Volk, Religion gegen Religion, Ideologie gegen Ideologie,  Partei gegen Partei, Arbeitgeber gegen Arbeitnehmer, Arbeitende gegen Arbeitslose, Junge gegen Alte, Männer gegen Frauen, Meinung gegen Meinung…Möge sich das jetzt ändern, mögen wir uns endlich als eine vereinte Menschheit fühlen.


Weiterlesen

Bedingungslose Liebe statt Mangel

Unsere Welt will sich wandeln: Die Finanz- und Wirtschaftsprobleme, die politischen Unruhen, die zunehmenden Naturkatastrophen sind alle Ausdruck dieses bevorstehenden Umbruchs. Vielen Menschen machen diese Veränderungen Angst, doch ich „weiß“: Sie werden in ein Neues System der Liebe und der Fülle für alle münden. Wir müssen uns nur der bedingungslosen Liebe öffnen, jeder für sich und wir alle als Kollektiv.  Weiterlesen