Zeit für Wahrheit

Wie ich hier schon geschrieben habe, geht es nicht darum, dass wir alles lieben müssen, was auf der Welt geschieht. Im Gegenteil: Das Böse wird sich so lange zuspitzen, bis die Mehrheit der Menschen den sehnlichsten Wunsch hat, die Welt zu ändern. Doch dazu muss jeder Einzelne erst einmal bereit sein, hinzusehen und auch schlimme Wahrheiten anzunehmen. Möge das jetzt geschehen, möge jetzt die Zeit für Wahrheit sein.

Weiterlesen

Advertisements

Die neue Realität visualisieren

In dem Buch Russische Informationsmedizin: Die neun Basis-Techniken und ihre praktische Anwendung habe ich viele neue Dinge gelernt. Es wird dort sehr gut beschrieben, wie unsere Realität ensteht. Alles ist zunächst im Informationsfeld vorhanden. Verändern wir die Information, ändert sich auch die Realität, so beschreiben es die Autoren. Ich habe beschlossen, mit Hilfe der dort beschriebenen Visualisierungstechniken eine neue Realität für unsere Welt zu visualisieren. Weiterlesen

Prophezeiung für die neue Welt

Heute vor vier Jahren hatte ich die nachfolgende  Prophezeiung für unsere neue Welt schon einmal veröffentlicht, dann ist der Text bei Blog-Aufräumarbeiten im Papierkorb gelandet. Heute habe ich nun den Impuls, diesen Beitrag aufgrund der Aktualität neu einzustellen.  Nachfolgend zitiere ich einige Strophen aus einer Prophezeiung des Sehers „Johannes von Jerusalem“. In den ersten Strophen dieser Prophezeiung sind sehr gut die bisherigen, unmenschlichen Zustände unserer Erde beschrieben. Ich stelle hier nur die darauffolgenden Positiv-Visionen des Sehers für die Zeit, die auf den Umbruch folgt, ein. Weiterlesen

Frühlingserwachen: Licht und Wärme für unsere Welt

Heute ist der 1. März, der meteorologische Frühlingsanfang, und tatsächlich kann man schon ein wenig Frühlingserwachen schnuppern. Ich liebe diese Jahreszeit, wenn Licht und Wärme allmählich die Düsternis und Kälte des Winters vertreiben, und die Natur wieder zum Leben erwacht. Möge jetzt nicht nur der jahreszeitliche sondern auch der epochale Frühling erwachen und Licht und Wärme auf die Welt bringen. Weiterlesen

Liebe ins morphogenetische Feld einschwingen

Wer Rupert Sheldrake kennt, weiß, was ein morphogenetisches Feld ist: damit ist das gesamte Bewusstseinsfeld gemeint, in dem wir uns alle aufhalten. In dieses morphogenetische Feld wird jede Emotion eines jeden Menschen (und Tieres) auf der Welt eingebracht. Und in diesem morphogenetischen Feld spielt sich der Kampf zwischen dunklen und lichtvollen Kräften ab. Ich habe gestern etwas gelesen, das mir bewusst machte, wie wichtig es ist, Liebe ins morphogenetische Feld einzuschwingen. Und das tue ich, so intensiv ich kann. Weiterlesen

Vision: Pressefreiheit ist gleich Pressefairness

In meiner heutigen Vision geht es um wahre Pressefreiheit. Ich habe mir gestern nachmittag im Fernsehen ein wenig die Kundgebung in Paris angesehen. Eine Kundgebung gegen den Terror und für die Pressefreiheit. Auf den ersten Blick waren das ja wunderschöne Bilder des Zusammenhalts. Die Politiker vieler Staaten Arm in Arm mutig voran, sehr viele Menschen, die gemeinsam ein Zeichen setzen wollten und mit ihren „Je suis Charlie“-Rufen Solidarität und Stolz bekundeten, Stolz auf die „Pressefreiheit“ in ihrem Land. Auf den 2. Blick sehe ich das Ganze aber ein wenig anders. Hier meine Gedanken dazu.  Weiterlesen

Liebe möge jetzt die Welt regieren

Ich habe heute „zufällig“ diesen Blogartikel gedankenteiler.wordpress.com…
gelesen, und dieser Beitrag sowie noch ein paar weitere Meldungen des Tages haben mich wieder an meine wahre Bestimmung erinnert. Weiterlesen

Vision: Freiheit für die Welt

Nachdem ich ja hier schon einmal geschrieben hatte, dass ich gerne das „Happy End“  kenne, egal ob im Roman oder in der Wirklichkeit, um dann den Weg dorthin staunend zu beobachten, habe ich mir nun Gedanken über das konkrete Happy End unserer Welt gemacht, wenn der Systemwandel geschafft ist. Hier ist meine Vision für diese neue glückliche Welt. Weiterlesen

Gott lässt mich in die Zukunft sehen

Schon lange beschäftige ich mich (wie viele andere auch) mit der Frage: Können wir das Leben wirklich nach unserem freien Willen gestalten, oder ist alles von Anfang bis Ende vorbestimmt?   Weiterlesen

Vision: Neues Finanzsystem

Meine Vision zum Finanzsystem will ich heute beschreiben. Viele Stimmen sagen, das derzeitige Finanzsystem sei Ursache der noch bestehenden Ungleichgewichte auf der Welt. Ich selbst sehe das Finanzsystem eher als eines der Symptome. Doch egal ob Ursache oder Symptom: Ein neues Finanzsystem wird uns dabei helfen, unsere Welt wieder ins Lot zu bringen. Weiterlesen